Aholfinger Kinderlauf

Auch die Lauf 10 Gruppe und Mitglieder des TV Geiselhöring haben bei der dies jährlichen Aktion „3. Kinderlobby-Lauf“ in Aholfing teilgenommen. Mit großen Eifer und Freude waren die Läufer dabei (die Gruppe Lauf10, unterstütz von der Abendschau des Bayerischen Fernsehens mit Herrn Prof. Halle von der TU München). Pünktlich  um 9 Uhr gab Bürgermeister Georg Wallner  den Startschuss. Die  Lauf10-Trainer/Innen Barbara Brückner, Gertrud Jäger, Elfriede Kerscher, Petra Kapahnke, Katja Ring, Josef Dietl und Christian Grauvogl, waren begeistert  über die große Teilnehmerzahl. Sie freuten sich auch über jede  zurückgelegte Runde (1300m), zugleich einen Beitrag für die benachteiligten Kinder in unserer Region geleistet zu haben.Der Verein Straubinger- Kinderlobby, mit Vorsitzenden Robert Fischer war erfreut über die zahlreichen Teilnehmer.  Auch Veranstalter- Sprecher Peter Kroul, in seiner lässigen Art, wuste über jeden Teilnehmer etwas erfreuliches zu berichten, damit motivierte er jeden Läufer. Die lauf10 Gruppe trainiert schon die 4 Woche mit verschiedenen Leistungsgruppen (schnellere und langsame Hobbylaufgruppen) um die 10 km in 10 Wochen zu laufen , natürlich ohne eine Zeitbegrenzung. Die ersten Trainingseinheiten sind schon erfolgreich und mit voller Begeisterung geschafft. Unter Anleitung werden nach Vorgabe der TU München gezielt Aufwärmgymnastik, Dehn- sowie Kraftübungen durchgeführt.  Alle Teilnehmer sind voll motiviert. Wir trainieren immer am Montag, Mittwoch sowie am Freitag um 18:30 Uhr, der Treffpunkt dazu ist der Parkplatz am Fußballplatz. Wiedereinsteiger sind immer herzlich willkommen. Der 10km Abschlusslauf findet am 12.07.2019 in Wolnzach im Rahmen eines großen Bürgerfestes statt (beim letzten Treff konnten 3000 Läufer finishen). Auf dem Foto sieht man die Lauf10 Teilnehmer aus Geiselhöring im Freizeitgelände des Aholfing des diesjährlichen Aktion „Kinderlobby-Lauf.