13. Wallfahrtslauf auf den Dreifaltigkeitsberg

Am Sonntag, den 3.11.2019 trafen sich viele Lauf- Pilger, vor der Hydrogärtnerei Lampert. Die
Leichtathletikabteilung des TV Geiselhöring hatte zum 13. Mal zum Wallfahrtslauf auf den
Dreifaltigkeitsberg unter dem Motto„Labyrinth des Lebens“ eingeladen. Wie immer war der Streckenverlauf von Hans Stadler geplant. Dieser betrug ca. 22 Kilometer die meist auf Feldwegen, Forststraßen und Nebenstraßen gelaufen wurden.
Nach ca. drei Stunden Lauf, fiel manchem Läufer ein Stein vom Herzen, gesund und glücklich angekommen zu sein, besonders weil viele Begleiter und Freunde ihnen einen schönen Empfang bereiteten. Wallfahren bedeutet eine alte Tradition unser Vorfahren fortzuführen, „Sich auf den Weg machen“ und Gott zu danken für die empfangene Wohltaten, aber um um Hilfe zu bitten.